Sonderausstellungen

Aktuell


Alle Wetter!

29. Oktober 2016 - 23. April 2017

Ob schwülwarm 27 °C, klar -5 °C oder regnerisch 9 °C: Das Wetter zeigt nicht nur in Oldenburg viele Gesichter. Wird es zu gutem, schlechtem oder gar zum Un-Wetter, als Gesprächs­thema Nummer 1 taugt es immer. Doch wie und wo entsteht aus Sonne, Luftdruck und Nieder­schlag wirklich Wetter? Was verraten ein Blick in den Himmel, tierische Propheten oder technische Mess­instru­mente darüber, was sich über uns zusammen­braut? Und wie erklären Menschen hier und auf der ganzen Welt Gewitter, Hitze und Regen oder schützen sich vor ihnen?

Die Ausstellung vermittelt lebendig die naturwissenschaftlichen Phänomene des Wetters und zeigt eindrucksvoll seine elementare Bedeutung für unser alltägliches Leben.

Von Schlammpeitzger, über Anemometer und Gewittertasche bis hin zu Robbendarmparka und Schlittknochen präsentiert die Ausstellung spannende Exponate aus Naturkunde, Technik, Kulturgeschichte und Völkerkunde. Gemeinsam geben sie einen erstaunlichen Einblick in „Alle Wetter!“.

Alle Termine zu den Sonderausstellungen finden Sie hier.

Flyer zur Ausstellung zum Download.

Mensch und Küste

Was tun, wenn die Nordsee steigt?

29. Oktober 2016 - 23. April 2017

Großformatige Luftbilder des amerikanischen Fotokünstlers Alex S. MacLean zeigen in beeindruckender Weise die deutsche Nordseeküste, ihre natürlichen Entwicklungen und die Folgen menschlicher Eingriffe. Vorteile und Risiken des jahrhundertelangen Deichbaus werden hier ebenso sichtbar wie das Umdenken, durch klug gesetzte Tidepolder die Marschen wieder zu heben und das Land mit dem Wasser wieder zu versöhnen.
Die Ausstellung vereint den Blick des Künstlers mit der Analyse der Wissenschaftler und bietet Denkanstöße für den Umgang mit dem stetigen Anstieg des Meeresspiegels in den Küstenregionen.

Das im Jahr 2015 erschienene Buch „Hanse-Thesen zur Klimaanpassung | Kurswechsel Küste – Was tun, wenn die Nordsee steigt?“ diente als Grundlage für die Ausstellung. Es entstand in Zusammenarbeit mit dem Herausgeber, Prof. Dr. Karsten Reise (Alfred-Wegener-Institut, Helmholtz-Zentrum für Polar- und Meeresforschung, Sylt), dem Luftbildkünstler Alex S. MacLean und dem Hanse-Wissenschaftskolleg.