Zum Hauptinhalt springen

Für Familien

Eröffnung der Sonderausstellung: Der Krake

Tauchen Sie ein in eine Welt voller magischer Geschichten und erfahren Sie spannende Details zur Entstehung der Ausstellung aus erster Hand.

Als Erzähler weist der Krake, ein mythischer Riesenoktopus, den Weg in eine sagenhafte Unterwasserlandschaft: Ihre faszinierende Schönheit und Rätselhaftigkeit wird durch künstlerisch produzierte Filme zum Leben erweckt. Manchmal berührend, oft lustig oder spannend zeigen sie, wie die Menschen seit jeher versuchen, mit der turbulenten Meeresnatur zu leben. Manches geht hoffnungslos schief, aber es entsteht auch viel Schönes dabei.

Die Macher:innen der Filme ließen sich von alten Erzählungen über Menschen und legendäre Meereswesen aus dem niederländischen, deutschen und dänischen Wattenmeer inspirieren. Diese Geschichten thematisieren Probleme unserer Zeit wie Überfischung, steigende Wasserstände und die Folgen des ungebremsten Wirtschaftswachstums. Erleben Sie den Zauber der insgesamt 10 Animationsfilme in einer besonderen Rauminstallation und lassen Sie sich von den fesselnden Geschichten und visuellen Darstellungen inspirieren.

Die Ausstellung richtet sich insbesondere an Erwachsene und Familien mit Kindern ab 10 Jahren und ist in den Sprachen Deutsch, Niederländisch und Englisch erlebbar. Sie ist erstmalig in Deutschland zu sehen. „Der Krake“ wurde von der Stiftung Productiehuis Spinbarg (NL) produziert.

Nutzen Sie die Eröffnung als  Gelegenheit die Ausstellung kennenzulernen und spannende Details zur Entstehung aus erster Hand zu erfahren. 

Es sprechen:
Dr. Ursula Warnke
Direktorin des Landesmuseums Natur und Mensch Oldenburg

Margriet Westerhof
Künstlerische Leitung Stiftung Productiehuis Spinbarg

Mit Ihrem Besuch der Veranstaltung und der Ausstellung erklären Sie Ihr Einverständnis für Foto- und Videoaufnahmen sowie für die Veröffentlichung von Aufnahmen, auf denen Sie zu sehen sind. Wenn Sie dies nicht möchten, sprechen Sie die fotografierenden Personen an.

Weitere Informationen zur Ausstellung 

Kosten: Die Teilnahme ist kostenfrei.
Anmeldung: Bitte per E-Mail an museumnaturundmensch.de 
 

Weitere Veranstaltungen

Spezial

Das Pelle-Team Madlene und Cora sorgt im Museumshof für eine lauschige Feierabendatmosphäre.

weitere Informationen
Spezial

Zusammenkommen, Stricken, Häkeln, und vieles mehr im Museumshof – von Frauen für Frauen.

weitere Informationen
Führung

Erwachsene und Familien mit Kindern ab 10 Jahren können beim Rundgang charaktervolle Bäume des Schlossgartens kennenlernen.

weitere Informationen
MVNB-Guetesiegel
charta der Vielfalt unterzeichnet
Kulturstiftung des Bundes
Landesmuseen Oldenburg Logoo
Niedersachsen Logo